EDV Workshops

Makrowarnungen deaktiviren

Aktionsabfragen warnen vor Ihrer Ausführung vor der Gefahr. Das hat natürlich seinen Sinn. Doch wer sich mit Access schon ein wenig auskennt und absichtlich mehrere Aktionsabfragen hintereinander z. B. mit Hilfe von Makros ausführen lassen will, muss hunderte von Warnmeldungen bestätigen.

Früher gab es bei den Makros einen Befehl "Warnung Aus", der heute nicht mehr zu finden ist. Daher möchte in diesem Beitrag zeigen, wie man den Befehl wieder einführen kann.

Erstellen Sie hierzu zunächst in einem neuen oder vorhanden Modul zwei Prozeduren.

access makros warnungen aus

Die Funktionen WarnungenAus() und WarnungenEin() können so über die Makros (AusführenCode) aufgerufen werden.

access makros warnungen aus 02

Dadurch werden die Warnmeldungen bei den Aktionsabfragen deaktiviert / aktiviert.

ENDE DES WORKSHOPS

Tabellen in anderen Datenbank kopieren

Problem: Sie möchten eine Tabelle mit allem drum und dran aus der aktuellen Datenbank (CurrentDB) in eine andere Datenbank kopieren (c:\pfad\datenbank.mdb).

Lösungen können über TrasferDatabase


DoCmd.TransferDatabase acExport, "Microsoft Access", "c:\pfad\datenbank.mdb", _
acTable, "TabellennameInDieserDB", "TabellennameInNeuerDB"

CopyObject


DoCmd.CopyObject "c:\pfad\datenbank.mdb", "NeuerTabellenname", _
acTable , "TabellennameInDieserDB"

oder SQL


SELECT * INTO TabellennameInNeuerDB IN 'c:\pfad\datenbank.mdb' _
FROM TabellennameInDieserDb

herbeigeführt werden.