EDV Workshops

Internet Explorer 9 - Adressleiste und Suchfeld vereint

Mit dem Internet Explorer 9 wurde die Adressleiste und das Suchfeld vereint.

ie 9 suchfeld und adressleiste vereint

Das führt dazu, dass ihr nur noch in die Adressleiste klicken müsst und gebt dort entweder die URL der Seite ein, die Ihr besuchen wollt ...

ie 9 suchfeld verwenden 01

... oder einen Suchbegriff, nachdem die Standardsuchmaschine suchen soll. Standardmäßig sucht der Internet Explorer 9 mit Microsofts Bing. Fügt Ihr weitere Suchanbieter hinzu tauchen unter dem Suchfeld die anderen Suchanbieter auf (in der Abbildung oben Google, Amazon, Bing, usw.).

Voreingestellt ist Microsofts Bing. Über Extras > Add-Ons ...

ie 9 suchfeld verwenden 02

... könnt Ihr alledings auch weitere Suchanbieter suchen und installieren.

ie 9 suchfeld verwenden 03

Klickt hierzu untenim Dialog auf "Weitere Suchanbieter suchen...".

ie 9 suchfeld verwenden 04

Hier - in der Gallerie - kann man alles mögliche Finen. Ich filtere links nach "suche" und wähle "Google" aus.

ie 9 suchfeld verwenden 05

Dann bestäige ich das Hinzufügen mit dem Klick auf die Schaltfläche "Zum Internet Explorer hinzufügen".

ie 9 suchfeld verwenden 06

Aktiviert die Checkbox "Als Standardsuchanbieter festlegen" und wählt "Hinzufügen". Bei mir sind die Suchanbieter ja schon drin, daher sieht der Dialog - wahrscheinlich - etwas anders aus als bei euch.

Das war's. Die Suche im Suchfeld wird nun von Google ausgeführt.

ENDE DES WORKSHOPS

Internet Explorer 9 - Standardkonform?

Endlich. Lang erwartet. Nun wird der Internet Explorer sich auch an die Standards halten (siehe Internet Explorer 9 - Testing Center). Das ist nur ein Goodie des neuen Internet Explorer 9. Download-Manager, kombiniertes Such- und Adressfeld, Trackingschutz gehören auch dazu. Alle Neuerungen findet Ihr auf den Seiten von Microsoft zum Internet Explorer 9.

 

Internet Explorer 9 - Suchen

 

Das kombinierte Such- und Adressfeld kann mit der Tastenkombination "Strg + e" jederzeit aktiviert werden. Gebt die URL ein oder mit einem führenden Fragezeichen das was Ihr sucht, z. B. "?joomla". Der Internet Explorer 9 fängt dann an sofort beim Standardsuchanbieter nach diesem Begriff zu suchen. Schreibt Ihr z. B. nur das Wort "test" dort rein, sucht der IE nach der ersten Seite die bei Google rauskommt und öffnet sofort die www.test.de (die Seiten der Stiftung Warentest). Nette Sache. Leider läuft das Arbeiten mit bekannten Content Management Systemen wie Joomla! derzeit noch nicht einwandfrei. So kann man z. B. mit dem Joomla! Content Editor keine Verzeichnisse anlegen, wenn man Bilder hochladen möchte (es kommt ein JavaScript Fehler). Unter Typo3 läuft er allerdings ohne Probleme.

Aber es ist ja auch erst der Release Candidate und die finale Version zeigt da ggf. auch, dass er mit dem JCE unter Joomla! umgehen kann. Grob lässt sich sagen, dass er Spaß macht. Probiert ihn selbst einfach einmal aus.

Weiterlesen: Internet Explorer 9 - Standardkonform?

Erste Blicke auf den Internet Explorer 9

An der 9er Version des Internet Explorers wird derzeit gut gearbeitet. Im Blog "Technikwürze 163" wurde der Artikel "Internet Explorer 9 Test-Drive" veröffntlicht. Wer möchte kann sich bei Microsoft bereits jetzt eine Testversion des 9er Internet Explorers herunterladen.

Phishing Filter

Unter Phishing wird das vor unterschieben falscher Internetseiten bezeichnet, über die unbekannte Ihre Zugangsdaten zu allen möglichen Diensten ausspionieren wollen. So werden häufig E-Mail z. B. der Deutschen Bank, versendet, über die Sie die Deutsche Bank angeblich über ein Sicherheitsproblem informiert. Sie sollten dann sofort auf den Link in der E-Mail klicken, sich kurz anmelden und damit den neuen Sicherheitstechniken der Deutschen Bank zustimmen.

Klicken Sie auf den Link, gelangen Sie auf eine Seite, die genauso aussieht wie die der Deutschen Bank, aber eben nicht der Deutschen Bank gehört. Die Unbekannten wollen nur Ihre Kontonummer und PIN erfahren.

Weiterlesen: Phishing Filter

Sofortsuche

Microsoft hat die Suchleiste zur Sofortsuche integriert. Standardmäßig wird hier Microsoft Live Search als Suchdienst integriert. Betätigen Sie die Tastenkombination Strg+e. Geben Sie einen Suchbegriff ein und los geht's.

Weiterlesen: Sofortsuche