Index und Indexverzeichniss mit Word 2010

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das Indexverzeichnis ist eine schnelle Navigationsmöglichkeit, wenn ihr Informationen zu einem bestimmten Thema sucht. Word unterstützt euch dabei, einen solchen Index aufzubauen.

Um Worte in den Index aufzunehmen, markiert ihr das Wort und wählt aus dem Register "Verweise" in der Gruppe "Index" den Befehl "Eintrag festlegen" (Tastenkombination wäre ALT + Umschalten + X um solch ein Indexeintrag-Feld, kurz XE-Feld, festzulegen).

Indexieren von Stichworten mit Hilfe von Word

Belasst die Einstellungen so und klickt auf die Schaltfläche "Alle festlegen".

Indexieren von Stichworten mit Hilfe von Word

Word durchsucht nun das gesamte Dokument und setzt hinter jedem Wort (im Beispiel das Wort "Registerkarte") ein Feld für das spätere Indexverzeichnis an.

Sollen nicht alle vorkommen dieses Wortes später im Register auftauchen, müsst Ihr die einzeln "Festlegen". Alternativ könnt Ihr die Felder hinter den Worten auch entfernen.

Im nächsten Schritt indexiere ich das Wort "Elemente".

Indexieren von Stichworten mit Hilfe von Word

Nun möchte ich am Beispiel der Worte "Tabellen" und "Diagramme" zeigen, was Untereinträge in den Indexen sind. Hierzu markiere ich das Wort "Tabelle", klicke auf den Befehl "Eintrag festlegen" (aus der Gruppe "Index" im Register "Verweise"). Dann setze ich das Wort "Tabellen" in das zweite Feld ("Untereintrag"). Als "Haupteintrag" nutze ich nun ein bereits vorhandenes indexiertes Wort (im Beispiel "Elemente").

Ich klicke wieder auf "Alle festlegen".

Indexieren von Stichworten mit Hilfe von Word

Das selbe führe ich mit einem vorkommen des Wortes "Diagramme" durch.

Indexieren von Stichworten mit Hilfe von Word

Das Ergebnis betrachten wir später im fertigen Indexverzeichnis.

Hier möchte ich noch das Wort Layout in den Index aufnehmen. Im Index soll allerdings nur auf das Wort "Elemente" verwiesen werden. Ich wechsle in den Optionen auf "Querverweis" und trage noch "Elemente" hinter dem Wort "Siehe" ein. Festlegen. Fertig.

Indexieren von Stichworten mit Hilfe von Word

Nun bewege ich meinen Cursor auf die letzte Seite des Dokumentes und füge über den Befehl "Index einfügen" (aus der Gruppe "Index" im Register "Verweise") das Indexverzeichnis ein.

Man kann ein paar Optionen einstellen. Z. B. das die "Seitenzahlen rechtsbündig" sind. Ist diese Option aktiviert, kann man auch Füllzeichen zur Seitenzahl setzen. Ich klicke auf OK.

Das fertige Indexverzeichnis in Office Word 2010

Damit steht der Index nun auf dieser Seite. Betrachtet gerade die Punkte "Bilder", "Diagramme" und "Tabellen", die als "Untereintrag" von "Elemente" festgelegt sind. Alphabetisch werden diese dann unterhalb von "Elemente" eingefügt.

Das Wort "Layout" verweist auf den Eintrag "Elemente".

Das war es im Groben. Probiert selbst ein wenig. Als Tipp kann ich euch mit auf den Weg geben: Nehmt gleich die letzte Seite eures Dokumentes und schreibt euch von Anfang an, die Worte auf diese Seite, die Ihr später in den Index aufnehmen wollt. Im Nachhinein zu indexieren fällt meist schwerer.

ENDE DES WORKSHOPS

Weitere Informationen zum Thema "Index" im Internet