EDV Workshops

Kopf- und Fußzeilen individualisieren

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit dem Office Word 2007 liefert Microsoft einige als "Schnellbausteine" integrierte Kopf- und Fußzeilen. Die folgende Abbildung zeigt ein paar der Kopfzeilen.

Einfügen einer Kopfzeile in  Office Word 2007

Nach Auswahl der Kopfzeile "Bewegung (Gerade Seite)", wird diese in die Kopfzeilen des Dokumentes integriert.

Eingefügte Kopfzeile in Word 2007

Diese Kopfzeile nutze ich nun und individualisiere sie etwas. Ein wenig Rot hier, ein weiteres Rot da, Seitenzahl lieber hier hin, dann noch das Wort "Workshops" dort hin. Und fertig.

Individualisierte Kopfzeile in Word 2007

Nun markiere ich alle Textfelder und damit alle Inhalt der Kopfzeile. Um diese Kopfzeile später auch für andere Dokumente nutzen zu können, wird diese nun als "Schnellbaustein" zu den übrigen Kopfzeilen hinzugefügt. Ich klicken im Register "Einfügen" auf "Schnellbausteine" und dort auf "Auswahl im Schnellbaustein-Katalog speichern...".

Kopfzeile als Schnellbaustein speichern

Dann kann ich einen Namen für diese Kopfleiste vergeben.

Neuen Baustein erstellen - Word 2007 Kopf- und Fußleisten

Im Dialog wähle ich den Katalog "Kopfzeile" aus und beschreibe diese Kopfzeile zusätzlich. Ein Klick auf OK, das war's.

Erfolgreich eingefügte Kopfzeile in den Schnellbausteinen

Damit ist die Kopfzeile erst mal drin. Beim Schließen von Word ist nun unbedingt noch zu das Speichern der "Building Blocks.dotx" zu bestätigen, in der die Kopf- und Fußzeilen gespeichert werden. Die Datei "Building Blocks.dotx" beherbergt noch einiges mehr.

Weitere Infor im Web

Kopf- und Fußzeilen individualisieren

Building Blocks.dotx