Nur-Text-Inhaltssteuerlement

Word 2010 - Nur-Text-InhaltssteuerelementDas "Nur-Text-Inhaltssteuerelement" ist z. B. für die Eingabe von Adressdaten (Nachname, Vorname, Straße, PLZ, Ort) oder Kontaktdaten interessant, die aus nur wenig Text bestehen. Das "Nur-Text-Inhaltssteuerelement" ist standardmäßig auf "Einzeilig" gestellt kann aber über eine Option mehrzeiligen Text aufnehmen.

Die Formatierung, die Ihr setzt (Fett, Kursiv, Textfarbe, usw.) wird immer auf das gesamte Steuerelement angewendet.

Wieder kann der Titel und der Tag über die Eigenschaften eingegeben werden. Wie Ihr in den unten abgebildeten Eigenschaften sehen könnt, gibt es die Option "Wagenrücklauf zulassen (mehrere Absätze)" den Mehrzeiligen Text aufnehmen.

In der folgenden Abbidlung ist in den Eigenschaften weiterhin die Option "Das Inhaltssteuerelement kann nicht gelöscht werden." aktiviert. Damit kann der Benutzer (nachdem der Entwufsmodus deaktiviert wurde) das Inhaltssteuerelement nicht einfach herauslöschen. Es genügt das Deaktivieren des Entwurfsmodus.

Word 2010 - Nur-Text-Inhaltssteuerelement

Entwurfsmodus aktivieren / deaktivieren: Bei Inhaltssteuerelementen, die ihr nicht löschen könnt, müsst ihr einfach den Entwurfsmodus aktivieren oder die Eigenschaft "Das Inhaltssteuerelement kann nicht gelöscht werden" wieder deaktivieren.

Word 2010 - Entwurfsmodus aktiviert

Ist der Entwurfsmodus aktiviert, werden auch die XML-Tags links und rechts um das Feld sichtbar.

ENDE DES WORKSHOPS