Dateinamen mit Pfad einfügen

Manche mögen es, den Dateinamen mit dem Pfad im Word-Dokument, z. B. in der Fußzeile, zu hinterlegen. Damit kann man später das Dokument schnell wiederfinden.

Unter Word 2010 können Sie das Feld über den Befehl "Schnellbausteine > Feld" aus der Gruppe "Text" im Register "Einfügen" finden.

Word 2010 - Dateiname mit Pfad einfügen

Im Dialog "Feld" suchen Sie nach dem Feldnamen "Filename".

Word 2010 - Dateiname mit Pfad einfügen

Vergessen Sie nicht die Option "Pfad zum Dateinamen hinzufügen" zu aktivieren. Dann auf "OK".

Word 2010 - Dateiname mit Pfad einfügen

Wenn das Dokument noch nicht gespeichert wurde, wird zunächst der Standardname des Dokumentes angezeigt (im Beispiel oben "Dokument7").

Word 2010 - Dateiname mit Pfad einfügen

Nachdem Sie das Dokument gespeichert haben, wird das Feld allerdings nicht automatisch aktualisiert (ich habe das Dokument aus dem Beispiel direkt unter "C:\Dateiname und Pfad in ein Dokument einfügen.docx" gespeichert).

Um das Feld zu aktualisieren, klicken Sie auf das Feld (es wird grau hinterlegt) und betätigen dann die Taste "F9". Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf das Feld klicken ...

Word 2010 - Dateiname mit Pfad einfügen

... und den Punkt "Felder aktualisieren" aus dem Kontextmenü anklicken.

Word 2010 - Dateiname mit Pfad einfügen

Daraufhin wird der aktuelle Dateinamen (mit dem Pfad) durch das Feld gesetzt.

Wenn die Option "Felder vor dem Drucken aktualisieren" aktiv ist (siehe Datei > Optionen ... Register "Anzeige"), ...

Word 2010 - Option - Felder vor dem Druck aktualisieren

... dann wird das Feld vor dem Ausdruck auch nochmals aktualisiert und somit wird der aktuelle Dateinamen mit Pfad auf dem aktuellen Stand gehalten.

Weitere Word-Optionen sind im Beitrag "Empfehlenswerte Word Optionen" zu finden.

ENDE DES WORKSHOPS