EDV Workshops

Kopf- und Fußzeilen individualisieren

Mit dem Office Word 2007 liefert Microsoft einige als "Schnellbausteine" integrierte Kopf- und Fußzeilen. Die folgende Abbildung zeigt ein paar der Kopfzeilen.

Einfügen einer Kopfzeile in  Office Word 2007

Nach Auswahl der Kopfzeile "Bewegung (Gerade Seite)", wird diese in die Kopfzeilen des Dokumentes integriert.

Eingefügte Kopfzeile in Word 2007

Diese Kopfzeile nutze ich nun und individualisiere sie etwas. Ein wenig Rot hier, ein weiteres Rot da, Seitenzahl lieber hier hin, dann noch das Wort "Workshops" dort hin. Und fertig.

Individualisierte Kopfzeile in Word 2007

Nun markiere ich alle Textfelder und damit alle Inhalt der Kopfzeile. Um diese Kopfzeile später auch für andere Dokumente nutzen zu können, wird diese nun als "Schnellbaustein" zu den übrigen Kopfzeilen hinzugefügt. Ich klicken im Register "Einfügen" auf "Schnellbausteine" und dort auf "Auswahl im Schnellbaustein-Katalog speichern...".

Kopfzeile als Schnellbaustein speichern

Dann kann ich einen Namen für diese Kopfleiste vergeben.

Neuen Baustein erstellen - Word 2007 Kopf- und Fußleisten

Im Dialog wähle ich den Katalog "Kopfzeile" aus und beschreibe diese Kopfzeile zusätzlich. Ein Klick auf OK, das war's.

Erfolgreich eingefügte Kopfzeile in den Schnellbausteinen

Damit ist die Kopfzeile erst mal drin. Beim Schließen von Word ist nun unbedingt noch zu das Speichern der "Building Blocks.dotx" zu bestätigen, in der die Kopf- und Fußzeilen gespeichert werden. Die Datei "Building Blocks.dotx" beherbergt noch einiges mehr.

Weitere Infor im Web

Kopf- und Fußzeilen individualisieren

Building Blocks.dotx

Seitenzahlen in Word 2010 einfügen

Seitenzahlen lassen sich mit Microsoft Office Word 2007 und 2010 im Register "Einfügen" über den Befehl "Seitenzahlen" der Gruppe "Kopf- und Fußzeilen" einfügen.

Word 2010 - Seitenzahlen einfügen

Auch die "Seite X von Y" gibt es noch. Ihr müsst in den Vorlagen ganz unten nachsehen.

Word 2010 - Seite x von y

Dort ist dann die Vorlage "Seite X von Y". X und Y sind "Fett" formatiert. Formatiert das im nachhinein noch einmal normal, statt "Fett".

 

Keine Seitenzahlen auf der ersten Seite

Soll auf der ersten Seite keine Seitennummerierung erfolgen, das ist z. B. bei Berichten der Fall, wenn man als erste Seite ein Deckblatt hat, so müsst Ihr in den Seiteneinstellungen die Option "Erste Seite anders" wählen. Klickt hierzu auf das Symbol "Seite einrichten" im Register "Seitenlayout" des Menübandes (siehe roter Pfeil).

Word 2010 - Der Dialog Seite einrichten erreibar über das Register Seitenlayout

Anschließend könnt Ihr im Register "Layout" des Dialoges "Seite einrichten" ...

Word 2010 - Dialog Seite einrichten - Option Erste Seite anders

... die Option "Erste Seite anders" aktivieren. Bestätigt die Einstellung mit OK.

Euer Dokument muss aus mind. zwei Seiten bestehen. Die zweite Seite kann nach der Einstellung wieder gelöscht werden, Word behält die Einstellungen trotzdem bei.

Geht dann auf die zweite Seite, klickt Doppelt in den Kopf- bzw. Fußzeilenbereich (beim roten Pfeil der folgenden Abbildung) und fügt über das Register "Einfügen" > Befehl Seitenzahl > Seitenzahlen" eine der Seitenzahlen ein. Achtet darauf, dass Ihr euch auch wirklich auf der zweiten Seite befindet.

Word 2010 - Seitenzahlen erst ab der zweiten Seite

Damit sind die Seitenzahlen eingefügt und erst ab der zweiten Seite aktiv.

Word 2010 - Seitenzahlen erst ab der zweiten Seite

Ihr kommt z. B. durch einen Doppelklick in den Inhalts- bzw. Textbereich aus den Kopf- und Fußzeilen herraus.

Seitenzahlen als Feldfunktion selbst einfügen

Bei den Seitenzahlen handelt es sich um sogenannte Felder bzw. Feldfunktionen. Um die Feldfunktionen zu sehen, schalten Sie die Ansicht mit Hilfe der Tastenkombination Alt + F9 um.

Word 2010 - Felder anzeigen lassen mit ALT + F9

Die Feldfunktion "PAGE" ermittelt die aktuelle Seitenzahl. Die Feldfunktion "NUMPAGES" ermittelt die Gesamtzahl der Seiten des Dokumentes. Ein nochmaliges betätigen der Tastenkombination ALT + F9 schaltet wieder zum Ergebnis zurück.

Word 2010 - Feld für Seitenzahl einfügen - PAGE

Die Felder können Sie auch "manuell" einfügen. Wechseln Sie hierzu in die Fußzeile und bestätigen Sie die Tastenkombination Strg + F9. Ein leeres Feld wird an der Cursorposition eingefügt. Schreiben Sie die Funktion "page" hinein.

Anmerkung: Die Groß-/Kleinschreibung wird bei den Feldfunktionen ignoriert.

Schließen Sie die Eingabe mit der Taste F9 ab.

Word 2010 - Feld mit der Taste F9 aktualisieren

Das Feld wird berechnet und gibt die aktuelle Seitenzahl aus. Um hinter der aktuellen Seite noch die Anzahl der Gesamten Seiten auszugeben kann man z. B. ein "von" dahinter schreiben und dann wieder die Tastenkombination Strg + F9 betätigen, um ein weiteres Feld einzufügen.

Word 2010 - Feld für Gesamtzahl der Seiten einfügen

Geben Sie die Funktion "numpages" ein und bestätigen Sie die Eingabe mit der Taste F9.

Word 2010 - Feld aktualisieren mit der Taste F9

Damit ist die Seite x von y nun auch drin. Betrachten Sie diese Information als kleine Einführung in die Feldfunktionen.

ENDE DES WORKSHOPS

Dateiname samt Pfad einfügen

Die Frage: "Wie kann ich den Dateinamen samt Pfad in die Fußzeile bekommen?" verfolgt uns bereits einige Jahre. Wie sieht es speziell unter Office Word 2007 aus? Hier die passende Antwort.

Wechseln Sie in Word 2007 ins Register "Einfügen" der Multifunktionsleiste.

Einfügen von Feldern in Office Word 2007

Wählen Sie aus "Schnellbausteine" den Punkt "Feld...".

Das Dialogfenster Feld einfügen

Wählen Sie aus der Kategorie "Dokumentinformationen" den Feldnamen "FileName". Aktivieren Sie ggf. die Option "Pfad zum Dateinamen hinzufügen" und klicken Sie dann auf OK.

Ergebnis der Feldoperation

Als Ergebnis wird bei einem neuen, ungespeicherten Dokument einfach der Standardname "Dokument1" hingeschrieben. Speichern Sie das Dokument (im Beispiel habe ich die Datei unter C:\ als "wichtiges dokument" gespeichert.

Das Ergebnis der Feldoperation nach dem Speichern

Der Dokumentname samt Pfad wird vor dem Ausdruck dort eingesetzt. Hier habe ich das Feld einfach in das Dokument eingesetzt. Machen Sie doch einen Doppelklick in den Bereich der Kopfzeile.

Felder in der Kopfzeile einfügen - Doppelklick auf den Kopfzeilenbereich

Die Kopfzeile öffnet sich sofort. In der Multifunktionsleiste wird dann auch das Register "Kopf- und Fußzeilentools" geöffnet. Hier finden Sie ebenfalls die "Schnellbausteine", sowie die weiteren Optionen, für Kopf- und Fußzeilen.

Damit ist dieser Workshop auch beendet. Weitere Informationen bekommen Sie wenn Sie die Begriffe Kopf- und Fußzeilen in Word 2007 in die Suchmaschine Ihrer Wahl eingeben.

Seitenzahlen unter Word - Zählung später Beginnen

Wer die Seitenzahlen nicht auf der ersten Seite beginnen lassen möchte, kann dem folgenden Video "Word Seitenzahlen später beginnen" folgen und das Dokument entsprechend einstellen.

Weiterlesen: Seitenzahlen unter Word - Zählung später Beginnen