EDV Workshops

Vizzlo - Hochwertige Diagramme und Geschäftsgrafiken

Mit dem Online Dienst Vizzlo erstellen Sie hochwertige Diagramme und Geschäftsgrafiken innerhalb kürzester Zeit.

Größe des Fensters unter Linux auf den Pixel genau einstellen (xdotool)

Mit dem Tool "xdotool" könnt Ihr ein Fenster auf dem Linux Desktop (im Bespiel Ubuntu) auf die gewünschte Größe setzen. Voraussetzung xdotool ist installiert.


sudo apt install xdotool

Anschließen kann man mit ...


xdotool search --name "Mozilla Firefox" windowsize 1024 768

... das Fenster in der Größe auf die exakten Pixel bringen. In der Abbildung oben habe ich den Tor Browser genutzt. Der Name des Fensters steht u. a. hinter dem "Bindestrich" der Titelleiste.

Mit dem Befehl ...


xdotool search --name "window name" windowmove 0 0

... könnt Ihr das Fenster weiterhin an die exakten Koordinaten setzen. Der Koordinatenursprung (0,0) ist oben links im Fenster.

Hinweis: Unter Windows könnt Ihr das Tool "Sizer" einsetzen. Mehr dazu im Beitrag "Größe des Fensters auf den Pixel genau einstellen (Sizer)".

Größe des Fensters auf den Pixel genau einstellen (Sizer)

Wer gern und viel Anleitungen schreibt wird, bei den Screenshots oder Videos ggf. die Fenstergröße immer gleich einstellen wollen. Unter Windows hilft hier der Sizer von Brian Apps (http://www.brianapps.net/sizer/).

Wenn ich z. B. ein Browser nutze und die Größe auf exakt 1280x960 Pixel einstellen möchte, nutze ich die Tastenkombination [Strg]+[Windows-Taste]+[z] und an der Mauszeigerposition öffnet sich ein Kontextmenü mit voreingestellten Maßen. Ich wähle 1280x960 und die Fenstergröße wird entsprechend eingestellt.

Ein cooles Tool und eine wirklich gelungene Arbeit. Danke an Brian an dieser Stelle!

Open ClipArt Library - Kostenlose Grafiken

Wenn Ihr auf der Suche nach guten und kostenlosen ClipArts seid, solltet Ihr euch in der Open ClipArt Library umsehen. Da ist für jeden etwas dabei. Schaut einfach mal rein.

Bilder mit Instantmask freistellen

Das kleine Werkzeug Instantmask zum freistellen von Bildern ist als Freeware für Windows erhältlich. Überzeugt euch selbst von der Umsetzung der Funktionalität.

Bilder freistellen mit Instantmask

Bilder online freistellen mit FotoFuze

Der kostenlose Online Dienst FotoFuze bietet die Möglichkeit Bilder online freizustellen.

Bilder online freistellen bei FotoFuze

Nach dem hochladen der Bilder könnt Ihr die Bereiche des Vordergrundobjektes mit dem Werkzeug markieren und klickt auf "Finish".

Bilder online freistellen bei FotoFuze

Die fertigen Bilder können in verschiedenen Größen heruntergeladen werden. Bei den ersten Tests werden die Farben verfälscht, doch bildet euch eure eigene Meinung. Viel Spaß dabei.

Freistellen von Bildern mit GIMP

Das Freistellen von Bildern ist eine der Neuerungen, die das Microsoft Office 2010 mitbringt. Da fällt es nicht schwer den Hintergrund zu löschen. Wer jedoch noch kein Office 2010 einsetzt, kann z. B. mit dem GNU Image Manipulation Programm (kurz GIMP) auf einen - meiner Meinung nach - gelungenen Algorithmus zurückgreifen um Bilder freizustellen.

Nach dem Download und der Installation von GIMP könnt Ihr das Bild zunächst öffnen. Wählt dann das Werkzeug "Vordergrundauswahl".

 

GIMP - Das Werkzeug Vordergrundauswahl zum FREISTELLEN von Bildern wählen

 

Zeichnet nun bei gedrückter linker Maustaste einen groben Rahmen um das Vordergrundobjekt (hier der Hamburger Michel).

Auflösung von Bildern - Pixel vs. DPI

Was gibt es beim Bearbeiten von Bildern zu beachten? Die Informationen dieser Seite sollen beim Unterricht begleitend helfen, die Begriffe DPI (dots per inch - Punkte pro Zoll - 1 Zoll = 2,54 cm) und Pixel zu erläutern. Was muss man beim Ausdruck von Bildern und was muss man beim Betrachten der Bilder am Bildschirm beachten?

Dokument: pixcel und dpi.docx

72 dpi

michel_72

Windows 7 Beispielbilder

Hier die Windows 7 Beispielbilder:

Chrysanthemum Desert

Hydrangeas Jellyfish

Koala Lighthouse

Penguins Tulips

Bilder online bearbeiten mit der Photoshop Express Edition

Der Online-Bildbearbeiter Photoshop Express ist unter www.photoshop.com erreichbar. Über den Punkt Online Tools könnt Ihr den Editor starten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Online Bildbearbeitung mit Photoshop Express

Die Express Edition bieten z. B. Zuschneiden und Drehen, Bildgröße ändern, Schärfen, Automatische Korrektur der Helligkeit und des Kontrastes, Korrektur des Rote Augen Effekte, aber auch das "Touchup"-Werkzeug zum ausbessern von Bildbereichen.

Schaut gleich mal rein. Wer gern mit online Bildbearbeitern "spielt", der sollte auch mal einen Blick auf Picnik unter www.picnik.com werfen.

Beispielbilder für die Übungen

Hier ein paar Beispielbilder, mit denen wir im Unterricht die Übungen durchführen können. Die Bilder sind von mir selbst fotografiert und sind ausschließlich für Trainigszwecke zu nutzen!

Der Michel in Hamburg

Bilder im Office 2010

Ab dem Office 2007 werden Bilder in die Ordnerstruktur des Microsoft XML Formats gepackt und beim speichern (komprimiert) abgelegt.

Weitere Hinweise im Web:

Aviary nun Kostenlos - Bild- und Vektorbearbeitung on the fly

Bildbearbeitung, Farbeditor, Effekt- und Vektoreditor, Audioeditor und noch ein paar Dinge mehr können Sie mit den Online Tools bei Aviary nun kostenlos machen.

Tasächlich leistet z. B. der Bildbearbeiter einiges, ohne jemals ein Programm installiert zu haben. So laden Sie das zu bearbeitende Bild einfach hoch und stellen z. B. die Helligkeit oder den Kontrast ein, verändern die Größe bzw. die Auflösung und Speichern das Bild später wieder ab.

Nach der Registrierung / Anmeldung können Sie wählen, welches Tools Sie nutzen möchten. Und los geht's. Probieren Sie die Werkzeuge unter http://aviary.com/ gleich aus.

Aviary Phoenix - Bildbearbeitung on the fly

Probleme mit Videos

Der kostenlose VLC media player zählt zu den Playern, die in der Lage sind nahezu alle Videos abzuspielen, die derzeit im Umlauf sind. Sollten Ihnen die Themen Codec, DivX, MPEG usw. nichts sagen, so haben Sie sich wahrscheinlich noch nicht so oft mit den digitalen Formaten von Videos beschöftigt.

Wenn Sie mal wieder ein Video von einer Freundin / einem Freund bekommen haben, dass Ihr Rechner einfach nicht abspielen will, so probieren Sie es doch mal mit dem VLC Media Player.

VLC Player

Der Player steht unter http://www.videolan.org zum Download bereit. Er läuft auf allen Windows Betriebssystemen ab Windows 95! Allerdings betonen die Entwickler dass der Player zwar unter  95/98/ME läuft, es aber bei einigen Videos tatsächlich Probleme geben könnte. Die "alten" Windows Versionen werden natürlich auch nicht mehr weiter betrachtet. Fehler die dort entstehen, werden wohl nicht mehr behoben.

Vektorisieren von Bitmaps

Sollen Logos oder Wappen in Flyern oder Präsentationen eingesetzt werden, kann man zwar das Logo oder Wappen von der Homepage herunterladen, doch ein vergrößern bringt meist eine schlechte Qualität.

Wenn Sie Grafiken wie Logos vergrößern möchten, ist das Umwandeln der Pixelgrafik in eine Vektorgrafik ein muss. Diese Vektorisierung bietet Ihnen die Stanford Universität mit dem Dienst VectorMagic kostenlos an.

Weiterverarbeiten kann man solche Grafiken z. B. mit Corel Draw, Adobe Illustrator oder dem Open Source Editor Inkscape.

Übrigens: Kostenlose Clip Arts gibt es unter www.openclipart.org!