EDV Workshops

Outlook 2010 - Mit QuickSteps schneller ans Ziel

Mit Outlook 2010 hat Microsoft die QuickSteps eingeführt. Eigentlich handelt es sich hierbei um "Regeln" die per Knopfdruck ausgeführt werden. Doch gerade darin liegt die Zeitersparnis.

Outlook 2010 - Quicksteps

In den QuickSteps ist als Beispiel ein Befehl "Team-E-Mail". Ein Klick darauf öffnet sofort eine neue E-Mail, in der die Empfängeradressen bereits vorgegeben sind.

Bevor das klappt müsst ihr diesen QuickStep natürlich erst einmal mit den E-Mail-Adressen eurer Team-Mitglieder füttern, doch dann ist die nächste E-Mail ans Team nur einen Schritt entfernt. Ähnliches könnte man sich auch für "Weiterleiten an Team" erstellen.

Über "QuickSteps verwalten" könnt Ihr neue QuickSteps erstellen oder vorhandene löschen und bearbeiten. Weiterhin lassen sich die QuickSteps hier in der Positionen nach unten oder oben verschieben. Das ist ganz nett, da nur die ersten drei QuickSteps, bei großen Monitoren auch die ersten sechs, sofort sichtbar sind. Positioniert also die wichtigsten QuickSteps ganz oben.

Outlook 2010 - QuickSteps Übersicht

Ich betrachte mir einemal den QuickStep "Erledigt".

Outlook 2010 - Quicksteps

Zunächst könnt Ihr die benennen wie Ihr wollt. Dann geht es los mit einer Aktion. Hier wird die E-Mail zunächst als "Erledigt" markiert und mit der nächsten Aktion in den Ordner "Gelesen" (der muss vorher natürlich auch angelegt sein) verschoben.

Letztlich lässt sich eine Tastenkombination dafür definieren und ein Informationstext für diesen QuickStep aufnehmen.

Legt gleich mal los und schaut welche Möglichkeiten euch die QuickSteps noch bieten. Über eine Idee für einen QuickStep würde ich mich freuen. Nutzt dazu einfach die Kommentare.

ENDE DES WORKSHOPS