EDV Workshops

Serienbriefe

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Word SerienbriefeSerienbriefe sind eine der meist genutzten Funktionen in Office Word. Im Folgenden finden Sie Dokumentationen im PDF Format zum Thema.

 

Datum kommt im englischen Format in Word an

In den 2003er Versionen war es schon so, dass das Datum in der Schreibweise

09/24/2010

ankam, statt in der typischen deutschen Schreibweise. Die Lösung ist ganz einfach: Klickt auf das Seriendruckfeld und betätigt die Tastenkombination [ALT] + [F9]. Gebt im Seriendruckfeld folgendes ein:

{ MERGEFIELD "Datum" \@ "dd.MM.yyyy" }

Ihr müsst hier nur beachten, dass das ein "d" für Day, sprich für den Tag, das kleine "m" für Minuten und das große "M" für den Monat steht. Das "yyyy" steht für die vierstellige Jahreszahl. Betätigt nochmal die Tastenkombination [ALT] + [F9] auf dem Seriendruckfeld und aktualisiert dies mit der Taste [F9], dann müsste das Datum nach dem typischen deutschen Format (24.09.2010) herauskommen.

Die Befehle des Registers "Sendungen" in Microsoft Offcie Word 2007

Das Register Sendungen beinhaltet alle nötigen Befehle für den Seriendruck. Öffnet Word 2007 bzw. 2010 und wechselt in das Register Sendungen.

Word 2007 - Register Sendungen mit viel Platz

Beachtet hier, dass alle Befehle gut lesbar nebeneinander stehen. Gibt man Word nun etwas weniger Platz, indem man das Fenster in der Breite etwas verändert ...

Word 2007 - Register Sendungen mit etwas weniger Platz

... so stellt man fest, dass die Befehle übereinander oder gar in eine zweite Ebene gruppiert werden. Das ist ein Standardvorgehen der Multifunktionsleiste. Microsoft versucht damit jedem Bildschirm irgendwie gerecht zu werden. Egal ob Ihr nun einen riesigen 30 Zoll Monitor oder ein kleines Netbook mit 10 Zoll habt.

Weitere Informationen zum Thema Serienbriefe mit Office Word im Web

Die folgenden Verweise zeigen auf Seiten, die ergänzende Informationen zu Word Serienbriefen beschreiben.