EDV Workshops

USB Stick sicher entfernen

USB Sticks und externe Festplatten sollte man vor dem herzausziehen aus dem USB Steckplatz "auswerfen". So war es unter XP, so ist es unter Vista und Windows 7, 8, 8.1 und Windows 10. Doch warum eigentlich?

Zum Video auf Dailymotion // USB Sticks sicher entfernen

Hardware sicher entfernen (z. B. USB-Sticks) von edvworkshops

Das sichere Auswerfen des externen Datenträgers sorgt dafür

  • - das noch nicht gespeicherte Daten geschrieben werden,
  • - das "Dirty Bit" gelöscht wird und
  • - das Gerät ausgeworfen wird.

 

In der Regel kann man den Stick einfach ziehen und nichts passiert. Gerade wenn Ihr vom Stick Dateien auf den Rechner kopiert, ist das flott getan und der Vorgang ist abgeschlossen. Das sofortige ziehen "macht hier nichts kaputt".

Doch was ist, wenn ihr Dateien auf dem Stick bearbeitet (z. B. ein Word-Dokument geöffnet habt)?

Durch das ziehen können die letzten Änderungen vorloren gehen oder gar zerstört werden. Die meisten wissen, dass Sie Dateien zu schließen haben, bevor sie den Stick ziehen. Doch einige berücksichtigen das nicht oder denken einfach nicht mehr daran, da andere Programme gerade auf Dateien vom USB Stick zugreifen. Das Risiko des Datenverlustet existiert!

Die meisten sagen: "Ich zieh den Stick immer, ohne ihn voraus auszuwerfern. Mit ist noch nie was passiert.".

So wird es in der Regel sein. Doch dann habt Ihr einmal eine wichtige Präsentation, die Ihr kurz vor dem Vortrag noch auf dem Stick bearbeitet, speichert, zieht den Stick und rennt zum Vortrag. Dort den Stick eingesetzt und siehe da: Die Datei ist zerstört. Wenn Ihr das Risiko eingehen könnt, ist das OK, anderenfalls gewöhnt euch ans "sichere entfernen" oder das "Auswerfern" über das Kontextmenü (rechte Maustaste) im Windows Explorer, wenn Ihr Dateien gerade auf dem Stick gespeichert habt.

Die Softwarehersteller optimieren die Systeme für das schnelle Speichern und dahingehen, dass nichts zerstört wird. Doch ein Restrisiko exisitert.

Ich habe mir angewöhnt den Stick einfach zu ziehen, wenn sich etwas vom Stick auf den Rechner kopiere und ihn zu entfernen wenn ich es umgekehrt mache (also vom Computer auf den Stick kopiere).

Das sichere Entfernen klappt im übrigen nur, wenn keine Dateien mehr auf dem Stick bzw. der externen Festplatte geöffent sind und ggf. das Programm (z. B. Word) geschlossen wurde. Anderenfalls verweiget auch Windows, dass auswerfen oder trennen des externen Datenträgers.

ENDE DES WORKSHOPS

Weitere Stichworte: Dirty Bit, Dialog "Möchten Sie die Festplatte überprüfen und reparieren?";