EDV Workshops

DNS Auflösung beschleunigen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Tatsächlich hat es bei mir geklappt. Subjektiv scheint der Zugang zum Internet schneller zu sein. Als ich über das kleine Tool "namebench" von Google gestolpert bin, dachte ich zunächst, die paar Millisekunden kann man doch gar nicht spühren. Als schnell mal den Client herunteladen - den es im übrigen für Windows, Mac und Linux gibt - und gestartet.

Weiterlesen: DNS Auflösung beschleunigen

Kennworte, Formulareinträge und Verlauf der Browser löschen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Beim surfen mit dem Browser (egal ob Chrome, Firefox, Internet Explorer, Opera, Safari usw.) kann der Browser speichern, welche Seiten sie besucht haben. Weiterhin speichern die Browser Formulareintäge (Nachname, Vorname, usw.) oder Kennworte. Warum? Einfach um das Leben im Internet angenehmer zu machen.

Wenn Sie den nächsten Besuch bei Amazon machen, weiß die Webseite bereits, dass sie es sind und begrüßt Sie mit Ihrem Namen. Beim abrufen der E-Mails ist Ihr Benutzernamen (und ggf. auch das Kennwort) bereits eingetragen, Sie müssen sich nur noch anmelden. Tatsächlich genieße ich das, gerade beim Surfen mit den kleinen Netboos oder Tablett-PCs, bei denen die Eingabe über die Tastatur etwas umständlicher ist.

Weiterlesen: Kennworte, Formulareinträge und Verlauf der Browser löschen

Was sucht die Welt? - Googles Zeitgeist
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Google veröffentlicht mit Zeitgeist die Top Suchanfragen aus dem Jahr 2010. Der Besucher kann sich durch die Rubriken Sport, Unterhaltung, Essen & Trinken, Personen usw. durcharbeiten. Einfach mal rein schauen.

Weiterlesen: Was sucht die Welt? - Googles Zeitgeist