EDV Workshops

SUMMEWENN

Die Funktion SUMMEWENN addiert alle Felder eines Bereiches die bestimmte Bedingungen erfüllen. Die Syntax lautet:

=SUMMEWENN(Bereich;Kriterium;Summe_Bereich)

Das folgende Beispiel zeigt die Umätze von Vertretern aus verschiedenen Bereichen.

Beispiel zur SummeWenn-Funktion

Die SUMMEWENN-Funktion verlangt nun als erstes Argument den Bereich, der mit dem Kriterium verglichen werden soll. Im Beispiel ist das der Bereich von C3 bis C7, der mit dem Feld F3 verglichen wird.

SUMMEWENN Funktion

 Als letztes Argument wird der Bereich angegeben, der zu summieren ist. Hier der Bereich von D3 bis D7.

SUMMEWENN Funktion

Wenn man den Umsatz der Vertreter aus dem Bereich Nord zusammenzieht, bekommt man 4000,00 € heraus.

Schauen Sie sich auch die Funktion "SUMMEWENNS()" an.

ENDE DES WORKSHOPS