EDV Workshops

Windows Anmeldung

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Anmeldebildschirm ist in der Regel das erste, was wir Benutzer von Windows zu sehen bekommen. Hier gebt Ihr euren Benutzernamen und das Kennwort ein.

Windows 7 Anmeldung - Der Anmeldebildschirm

Befindet sich der Rechner in einer Domäne (z. B. im Unternehmensnetzwerk), so wird unter dem Kennwort noch der Name der Domäne angezeigt. Wollt Ihr euch an der Domäne anmelden, genügt ebenfalls der Benutzername und das Kennwort. Alternativ wäre auch die Form "<Domänenname><Benutzername>" bei Benutzernamen in Ordnung. Ein Beispiel: Der Benutzer soll "obelix" und die Domäne "gallien.local" heißen. Dann könnte sich der Benutzer auch untere

gallien \ obelix

anmelden. Doch, wie bereits beschrieben, genügt bei der Domänenanmeldung der Benutzername.

 

Gerade im Unternehmensnetzwerk besteht ab und zu die Notwendigkeit sich an einem Rechner als Administrator anzumelden. Hier wird bei der Eingabe des Benutzernamens "Administrator" die Anmeldung an Rechnern in einer Domäne sofort auf die lokale Anmeldung umgestellt.

Wenn Ihr euch lokal als Administrator an einem Rechner anmelden wollt, heißt dass, ihr könnt einfach als Benutzer "Administrator" eingeben (gefolgt von dem Kennwort des lokalen Administrators). Eine alternative wäre dann auch

. \ Administrator

was eben bedeutet, Ihr wollt euch nicht an der Domäne, sondern an diesem Rechner ("." ersetzt hierbei den Rechnernamen) anmelden.

Wollt Ihr euch hingegen als Domänen-Administrator anmelden, ist immer der name der Domäne voranzustellen. D.h. im Beispiel der Domäne "gallien.local" lautet der Benutzername dann

gallien \ administrator

Soviel zur Anmeldung bei Windows.

ENDE DES WORKSHOPS