EDV Workshops

Ordnertypen unter Windows 7 einstellen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wie auch schon in den früheren Versionen von Windows gibt es auch unter Windows 7 die unterschiedlichen Ordnertypen "Allgemeine Elemente", "Dokumente", "Bilder", "Musik" und "Videos". Erstellt Ihr einen neuen Ordner, erbt dieser Ordner zunächst den Typ vom Ordner, in dem der Ordner erstllt wird. Zeigen möchte ich das mal an einem Beispiel:

 

Windows Explorer - Dateiansicht

 

Ich habe hier direkt unter c: einen Ordner Daten erstellt. Dieser enthält die Ordner "Finanzamt" und "Urlaubsfotos". Betrachten wir uns den Ordner "Finanzamt", erbt dieser den Ordnertypen vom seinem übergeordneten Ordner "Daten". Da Daten vom Ordnertyp "Allgemeine Elemente" ist, ist auch Finanzamt vom Ordnertyp "Allgemeine Elemente".

Wie kann man diesen Ordnertyp sehen bzw. umstellen?

Klickt mit der rechten Maustaste auf einen Ordner (ich klicke hier auf den Ordner "Finanzamt") und wählt den Menüpunkt "Eigenschaften" aus dem Kontextmenü.

 

Ordnertyp anpassen

 

Im Dialogfenster Eigenschaften von Finanzamt könnt Ihr im Register "Anpassen" den Ordnertyp für diesen Ordner einstellen. Hier die unterschiedlichen Typen und die Auswirkungen auf die Ordner:

Ordnertyp Allgemeine Elemente

Ordnertyp Allgemeine Elemente

Ordnertyp Dokumente

Ordnertyp Dokumente

Ordnertyp Bilder

Ordnertyp Bilder

Ordnertyp Musik

Ordnertyp Musik

Ordnertyp Videos

Ordnertyp Videos

Ihr seht, es ändern sich die Befehle in der Befehlsleiste des Windows Explorers. Bei Allgemeinen Elementen findet Ihr sowas wie Brennen (das Timeline durchsuchen ist ein Befehl, der kam durch die Installation von Ginie Timeline in diesen Bereich und ist bei euch nicht da, es sei denn Ihr habt gerade Genie Timeline bei euch installiert).

Beim Typ Bilder gibt es den Punkt "Diashow" bei "Musik" und "Videos" ist der Befehl "Alle Wiedergeben" aufgenommen. Damit könnt Ihr Windows erklären, welche Typen von Dateien sich in diesem Ordner befinden.

ENDE DES WORKSHOPS