EDV Workshops

Diagramme - Auswahl der richtigen Daten

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wer Diagramme Erstellen will, benötigt hierfür Zahlen, die visualisiert werden sollen. Doch nicht nur das, auch das korrekte auswählen der Daten für das Diagramm ist wichtig.

Voraussetzung für das abarbeiten dieses Workshops ist das Wissen aus dem Beitrag "Erstellen von Diagrammen"!

Erstellen eines Säulendiagramme

Wir starten mit dem Beispiel "Umsatz".

Diagramme - Daten auswählen

Ich markiere hier nur die Umsatzzahlen von London (also die Zellen von B4 bis B6) ...

Die so markierten Zahlen werden als Dateinreihe bezeichnet!

... und betätige anschließend die Taste "F11", ...

Diagramme - Legenden- und Achsenbeschriftung fehlt

... um ein Säulendiagramm zu erstellen.

Ich möchte noch erwähnen, dass es kaum Sinn macht, die Summe mit zu markieren. Bei den Datenreihen wird die Summe immer die größte Säule darstellen und wird zum Vergleich der einzelnen Datenpunkte in der Regeln nichts beisteuern können.

Sie sehen, dass das Diagramm nur die Zahlen enthält. Die Legende enthält nur die Beschriftung "Datenreihe1", die Excel als Standardbeschriftung nutzt, wenn kein Titel für eine Datenreihe ausgewählt wurde.

Weiterhin werden die einzelnen Datenpunkte (der X-Achse) mit "1, 2 und 3" beschriftet, da auch hier keine Informationen über die einzelnen Datenpunkte mitgeliefert wurden.

Löschen Sie das Diagramm wieder (wie im Beitrag "Erstellen von Diagrammen" beschrieben) und kehren Sie zurück zu den Ausgangsdaten (im Tabellenblatt "Tabelle1").

Ich lösche das Diagrammblatt in den folgenden Schritten immer wieder und kehre so zurück zum Tabellenblatt "Tabelle1". Natürlich können Sie die Diagramme behalten und über einen Klick auf das Tabellenblatt "Tabelle1" schnell zurück zu den Ausgangsdaten kommen. Da wir die Diagramm später nicht mehr benötigen, ist das allerdings nicht von Bedeutung.

Beschriftung der Datenreihe

Im nächsten Schritt markiere ich die Spaltenüberschrift "London" zusätzlich zu den Daten. D. h. ich markiere die Zellen von B3 bis B6 ...

Diagramme - Daten mit Titel markieren

... und betätige anschließend die Taste "F11".

Diagramme - Legend ist nun korrekt benannt

Sie sehen, die Spaltenüberschrift wird nun in der Legende erscheinen. Zusätzlich setzt Excel den Titel der Spalte auch noch in den Diagrammtitel oben.

Was immer noch automatisch durchnummeriert wird, sind die einzelnen Datenpunkte der Datenreihe "London". Hier steht noch "1, 2 und 3".

Ich lösche das Diagramm und kehre so zurück zum Tabellenblatt "Tabelle1".

Beschriftung der Datenpunkte

Im nächsten Schritt markiere ich die Zeilenüberschriften ("Januar, Februar und März") ebenfalls mit. D. h. ich markieren die Daten von A3 bis B6.

Diagramme - Markieren der Daten inkl. Spalten- und Zeilenbeschriftung

Anschließend betätige ich wieder die Taste "F11", ...

Diagramme - Daten mit Titel für Datenpunkte

... um ein Säulendiagramm zu erzeugen.

Kurze Anmerkung: Sie sollten nun wissen, dass die Zeilen- und Spaltenüberschriften der Daten der Tabelle bei Standarddiagrammen als Beschriftung der Legend und der Datenpunkte dienen können.

Daten auswählen

Im nächsten Schritt werden wir die zugrunde liegenden Daten verändern. Wählen Sie hierzu aus dem Register "Entwurf" aus der Gruppe "Daten" den Befehl "Daten auswählen. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste in den Diagrammbereich.

Wo sie genau die rechte Maustaste klicken ist hier egal.

Diagramme - Daten auswählen

Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl "Daten auswählen...".

Diagramme - Der Dialog "Daten auswählen"

Die Dialog "Datequelle auswählen" erscheint.

Diagramme - Datenquelle ändern

Über den Dialog "Datenquelle ändern" können Sie bei vorhandene Diagrammen bestimmen, was wie angezeigt wird. Der linke Bereich, bestimmt, was in der Legende angezeigt wird und wessen Daten auf der Rubrikenachse angezeigt werden.

Im rechten Bereich stehen die Daten, die auf der Größenachse abgetragen werden sollen und damit auch die Titel der Daten die auf der Rubrikenachse stehen.

Zeilen/Spalten wechseln

Klicken Sie einmal auf die Schaltfläche "Zeilen/Spalten wechseln".

Diagramme - Zeile / Spalte wechseln

Damit werden die Daten entsprechend angeordnet.

Weitere Datenreihen hinzufügen

Ich lösche des Diagrammblatt wieder und wähle zusätzlich die Daten für New York.

Diagramme - Daten erweitert

Markieren Sie die Daten von A3 bis C6 und betätigen Sie die Taste "F11".

Diagramme - Zwei Säulen nebeneinander

Sie sehen, dass die Umsatzzahlen nebeneinander abgetragen werden.

Ich lösche das Diagrammblatt wieder und markiere nun auch die Zahlen der dritten Datenreihe.

Diagramme - Weitere Datenreihe

Anschließend erstelle ich das Säulendiagramm wieder durch die Taste "F11".

Diagramme - Säulendiagramm

Die drei Datenreihen werden nebeneinander abgetragen.

Nutzen Sie den Befehl "Daten auswählen" um die Zeilen und Spalten zu wechseln.

Diagramme - Zeilen/Spalten wechseln

Damit werden die Städte nun unten und die Monate in der Legende (und damti auf der Größenachse) abgetagen.

Damit ist diese Einheit abgeschlossen. Den nächsten Schritt beschreibt der Beitrag "Nicht zusammen stehende Daten darstellen"

ENDE DES WORKSHOPS